Im Topspiel gegen Schalke steht Müller einmal mehr

Im Topspiel gegen Schalke steht Müller einmal mehr in der Startelf von Flick. Das war unter Vorgänger Kovac oftmals nicht der Fall – zum Unverständnis des 30-Jährigen.