Die einzig richtige Reaktion auf diese Situation. Die

Die einzig richtige Reaktion auf diese Situation. Die Fraktionsvorsitzende der Linken, , gratuliert dem neuen -Ministerpräsidenten , der sich von der in ins Amt wählen ließ.